Pulled Pork Gasgrill

Apfel Räucherchips

Über Apfelholz

Apfel Räucherchips entstammen Apfelbäumen, wovon es viele verschiedene Arten in Deutschland gibt. Sie gehören zu der Familie der Rosengewächse. Die hohe Holzdichte macht Apfelholz darüber hinaus zu einem Hartholz.

Geschmack und das Raucharoma von Apfel Räucherchips

Ähnlich wie ein Apfel selbst, gibt auch das Raucharoma der Apfel Räucherchips eine milde und süßliche Note an das Grillgut. Der Rauchgeschmack ist damit ganz anders, als beispielsweise der von Hickory Räucherchips. Je nach Qualität der Wood Chips ist der Rauch dicht und die Fruchtaromen intensiv.

Für dieses Grillgut eignen sich Apfel Woodchips

Da Apfelholz zu den eher milderen Räucherhölzern gehört, ist es recht vielseitig einsetzbar. Es passt zu folgendem Grillgut:

  • Rindfleisch (z.B. Steaks, Beef Brisket oder Beef Ribs)
  • Schweinefleisch ( z.B. Pulled Pork, Schweinebauch, Spanferkel oder Spareribs)
  • Geflügel ( z.B. Chicken Wings, Hähnchenbrust oder Grillhähnchen)
  • Gemüse ( z.B. Aubergine, Zucchini oder Paprika)
  • Fisch ( z.B. Meeresfrüchte, Lachs, Forelle oder Dorade)

Tipp: Das milde Raucharoma harmoniert super mit Seafood bzw. Fisch, wie Garnelen oder Lachs.

Wo kann man Apfel Räucherchips kaufen?

Apfel Woodchips werden durch ihr mildes Raucharoma immer beliebter und sind in Deutschland recht gut zugänglich. Es gibt sie in gut sortierten Baumärkten und Grill Fachgeschäften zu kaufen, allerdings ist das Sortiment unter Umständen etwas eingeschränkt. Eine größere Auswahl an Apfel Räucherchips gibt es natürlich auch im Internet wie z.B. bei Amazon. Online werden sie öfters auch “Smoking Chips Apple” genannt. Wenn du mit dem Gedanken spielst, Apfel Räucherchips zu kaufen, kann ich dir die folgenden Anbieter empfehlen: